Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Die Chöre

Hier finden Sie Informationen zu unseren verschiedenen Chören. Weiter unten gibt es eine Linkübersicht zu den externen Websites & Fördervereinen.

Kantorei an St.Petri

Die Kantorei an St. Petri (früher „Soester Stadtkantorei“) bereichert seit 1967 mit ihren Auftritten das geistlich-kulturelle Leben der Stadt Soest. Heute gehört unser Chor zur Ev. Petri-Pauli-Kirchengemeinde. Er wird von Kantorin Annette Elisabeth Arnsmeier geleitet. Wir haben viel Freude daran, immer wieder neue musikalische Kleinodien mit ihr zu entdecken und Gottesdienste und Hörzeiten der Gemeinde damit auszugestalten. Daneben erarbeiten wir jährlich ein anspruchsvolles kirchenmusikalisches Konzert. Zur Probenarbeit gehören auch regelmäßige Stimmbildungsübungen. 

Wir laden Sie herzlich ein

Unsere Kantorei ist offen für Sängerinnen und Sänger aus allen Gemeinden und über Konfessionsgrenzen hinweg. Gerne nehmen wir chorerfahrene Interessierte in unsere Gemeinschaft auf. Auch wer nur bei einzelnen Projekten mitsingen möchte, ist bei unseren Proben mittwochs um 20:00 Uhr im Ardeyhaus in Soest, Paradieser Weg 84 willkommen. 

Kontakt

Kantorin Annette Elisabeth Arnsmeier, Tel. 02921/78 57 450 
Michael Vogelsänger, Tel. 02921/599 35 11

 


Gospelchor Magnificats

Der Gospelchor Magnificats ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein mit Sitz in Soest. 

Gegründet wurde der Chor im Herbst 1997, seit Anfang 2017 leitet Kantorin Annette Arnsmeier den Chor. 

Der Name "Magnificats" leitet sich ab von dem lateinischen "Magnificat", einem der Gesänge im Abendgottesdienst der christlichen Kirche, dem die Lobeshymne der Maria aus Lukas 1 zugrundeliegt. 

Mit großer Begeisterung singen die Mitglieder Gospels und Spirituals. Durch diese hoffnungsvollen, oft rhythmisch mitreißenden Lieder wollen sie die Freude, die sie beim Singen empfinden, an die Zuhörer weiter geben. Ein großes Ziel ist es, mehr Menschen den Weg in die Kirche finden zu lassen und die Ökumene zu fördern. Die Magnificats singen in evangelischen und katholischen Kirchen, in Gottesdiensten, auf Taufen, Hochzeiten, Konfirmationen, Jazzgottesdiensten, Kirchenfesten, kirchlichen und karitativen Veranstaltungen, aber auch außerhalb von Kirchen in entsprechend angemessenem Rahmen. 

Derzeit hat der Chor 55 Mitglieder aus verschiedenen evangelischen und katholischen Gemeinden. 

Die Proben finden immer donnerstags um 19.30 Uhr im Petrushaus statt.

Kontakt

1. Vorsitzende des Gospelchors: Ulrike Tesche, Tel. 62411
Musikalische Leiterin: Annette Arnsmeier, Tel. 0152-32763234 oder 02921-7857450 

Der Gospelchor hat auch eine eigene Internetseite: www.magnificats.de 


Petri Puellas

Die "Petri Puellas" sind ein Chor, in dem aktuell Mädchen und junge Frauen zwischen 18 und 25 Jahren singen. Wir singen zwei- und dreistimmig, unser Repertoire geht von "Amazing Grace" über "Vois sur ton chemin" und "Seite an Seite" bis zu "Seasons of love".
 
Leitung und Klavierbegleitung liegen in den Händen von Bettina Casdorff.
 
Die Proben finden mittwochs von 19 bis 20 Uhr im Petrushaus statt. 

Kontakt: Bettina Casdorff 02921 / 74307 

Kinderchor "Petrispatzen"

Für das Krippenspiel am Heiligen Abend 2018 hatten sich ca. 25 Kinder zu einem Projektchor zusammengefunden. 

Das hat soviel Spaß gemacht, dass daraus ein ständiger Kinderchor entstand, der sich jetzt "Petrispatzen" nennt. 
Im Kinderchor singen aktuell Kinder zwischen 5 und 12 Jahren. Er trifft sich mittwochs nachmittags von 16:30 - 17:15 Uhr im Petrushaus. 

Ansprechpartnerinnen sind: Kantorin Annette Arnsmeier (Tel. 7857450) und Bettina Casdorff (Tel. 74307)


Offenes Singeangebot 
 

Die "Schola" (jetzt "Kantate -Singekreis", früher: Petri-Kantorei) hat sich Ende des Jahres 2017 aufgelöst. Die Mitgliederzahlen waren weiter geschrumpft, gemeinsames Chorsingen war nicht weiter möglich. Die "Kantorei an St. Petri" hat schon in den vergangenen Jahren die gottesdienstlichen Aufgaben weitgehend übernommen und wird auch in Zukunft verstärkt Gottesdienste musikalisch ausgestalten. 

Für diejenigen, die aber weiterhin in kleinerem Rahmen singen möchten, gibt es ein neues, offenes Angebot gemeinsamen Singens am Donnerstag vormittag, 10.30 - 11:30 Uhr im Petrushaus. Unter dem Motto „Singe, Seele“ werden leichte Choralsätze, Taizé-Gesänge, Kanons, auch neues geistliches Liedgut und vieles mehr gesungen. Dazu sind alle, die gerne singen, herzlich eingeladen. Ca. 25 Sängerinnen und Sänger haben sich an den ersten Terminen eingefunden. 

Geleitet wird das Offene Singen von Kantorin Annette Arnsmeier. 

Kontakt: 0152 - 32 76 32 34  oder 02921-78 57 450