Kolumbarium



Archivmeldungen
Bilder von den Bauarbeiten
Stand Mai 2009
Entscheidung des Presbyteriums
Die Wettbewerbsentwürfe
Vorstellung des Projekts

Bilder vom Kolumbarium
Das Kolumbarium

In die St. Paulikirche ist 2009 ein "Kolumbarium" eingebaut worden - acht Stelen, die insgesamt 672 Urnen Platz bieten. Entworfen und gebaut hat es der Soester Architekt Hannes Knickenberg.

Die Stelen sind im hinteren Teil der Kirche aufgestellt. Während dieser Teil der Kirche künftig als Friedhof genutzt wird, finden im vorderen Teil nach wie vor Gottesdienste und Konzerte statt. Dieses Konzept macht das Soester Kolumbarium einzigartig. Eine Kirche für Lebende und Tote - beide sind unter einem Kirchendach vereint.

Zum Friedhof gehören neben den Stelen der Ort der ewigen Ruhe. Nach 20 Jahren werden die Urnen aus den Kammern entnommen und an einem besonderen Ort in der Kirche beigesetzt. Diese Stelle ist mit einer Steinplatte markiert und verschlossen.

Geteilt sind Gottesdienstraum und Friedhof durch eine Glaswand, die die Glaskünstlerin Anna Pauli gestaltet hat. Ein farbiges Band mit dem Thema „Lebenslinien“ durchzieht dann die Kirche. Dabei handelt es sich um ein fortlaufendes Bildprogramm, das das Leben von der Geburt bis zum Übergang in das Ewige Leben mit seinen Entwicklungen, Umbrüchen, Abbrüchen und Neuanfängen auf vielfältige, zum Weiterdenken einladenden Weise thematisiert – von beiden Seiten lesbar, ein Impuls für Besucher des Gottesdienstes wie für die Besucher des Kolumbariums.

Frau Pauli hat auch die "Auferstehungstafel" an der Südwand gestaltet, der Ort des Gedenkens. Hier können Blumen abgelegt und eine Kerze entzündet werden.

Das Kolumbarium wurde am 19. Dezember mit einem Gottesdienst eröffnet. Seitdem finden in der Kirche Beisetzungen statt. Für die Allgemeinheit geöffnet ist das Kolumbarium di | do | sa | so von 14:00 - 17:00 Uhr

Führungen von Gruppen durch das Kolumbarium übernehmen Frau Waltraud Ochmann, Fraus Felicitas Joswig sowie die drei Pfarrer der Gemeinde nach Absprache. Bitte kontaktieren Sie unser Gemeindebüro, Tel. 02921 - 13000

Wichtige Dokumente zum Download:
Friedhofssatzung
Friedhofsgebührensatzung
Flyer Kolumbarium
Belegungsplan
Antrag auf ein Nutzungsrecht

Alle Informationen zum Kolumbarium und zum Friedhofsbetrieb gibt es auf der neuen Internetseite des Kolumbariums: www.kolumbarium-soest.de

Ansprechpartnerin:
Frau Edelgard Strauss, Petrikirchhof 10, 59494 Soest, Tel.: 02921-13000, mail: info@petri-pauli.de