Laternenumzug zum St.Martinsfest (14.11.2014)

Jedes Jahr im November veranstaltet die Kirchengemeinde einen Laternenumzug zum Martinsfest. Auch in diesem Jahr waren wieder etwa 400 Kinder und Erwachsene dabei. Start war in der Paulikirche, von da aus ging es über Paulistraße, Marktstraße und den Markt, wo wir Station machten, zur Petrikirche. St. Martin ritt mit rotem Mantel, Helm und Schwert voran. Musikalisch begleitet wurde der Zug von 35 Bläsern der Christian Rohlfss-Realschule unter Leitung von Dirk Ruholl.

Am Kirchhof vor der Petrikirche führten Jugendmitarbeiter ein Martinsspiel auf. Zum Abschluss gab es für alle Kinder eine Martinsbrezel.

Einige Bilder: