Open-Air-Gottesdienst auf dem Petrikirchhof (9.Juli 2017)



Anlass war das Jubiläumsjahr der Reformation: die evangelischen Kirchengemeinden feierten am Sonntag, den 9. Juli gemeinsam Gottesdienst unter freiem Himmel auf dem nördlichen Petrikirchhof und fast 500 Leute waren dabei.

Passend zu Luthers Fragestellung lautete das Motto: "Machen Sie sich frei!?“ Freiheit ist ein Wunsch, den alle Menschen haben. Aber nicht alle sind frei. Martin Luther (Pfr. Röger) erzählte von seiner Freiheitserfahrung und interviewte eine Abiturientin, eine Mitarbeiterin und einen Soester Bürger, der aus dem Iran stammt, nach ihren Vorstellungen von und Erfahrungen mit Freiheit. Ein Anspiel einer Theatergruppe aus der Wiesegemeinde mit Pfr. Hegemann führte ins Thema ein. Zwei Jugendliche aus der Johannesgemeinde tanzten zum Thema: gebunden und frei. Die bündelnde Predigt hielt Pfr. Friedemann Kölling, der den Bogen schlug von politischen Freiheitserfahrungen und dem Stellenwert der Freiheit in unserer Welt zu den inneren Fesseln, die wir haben und Gottes freimachender Botschaft.
Mitreißend war die Musik einer Geasngsgruppe, begleitet und geführt von Pfarrer Stefan Weyer.

Nach dem Gottesdienst gab es Kaffee und Kuchen. Das Fazit war eindeutig: ein begeisternder Gottesdienst mit einer großartigen Atmosphäre.


Bilder:


Bild: Bernd-Heiner Röger

Bild: Bernd-Heiner Röger

Bild: Hans-Albert Limbrock

Bild: Hans-Albert Limbrock

Bild: Hans-Albert Limbrock

Bild: Hans-Albert Limbrock

Bild: Hans-Albert Limbrock

Bild: Hans-Albert Limbrock

Bild: Bernd-Heiner Röger

Bild: Bernd-Heiner Röger







Zurück zur Hauptseite