"Was für ein Vertrauen!" - Gemeindefest am Ardeyhaus (30. Mai 2019)



Am Himmelfahrtstag, den 30. Mai, feierte die Petri-Pauli-Kirchengemeinde ihr Gemeindefest rund um das Ardeyhaus am Paradieser Weg. Das Thema lieferte der große Kirchentag, der im Juni in Dortmund stattfindet: "Was für ein Vertrauen!" Zum Gottesdienst, der wegen des etwas frischen Wetters drinnen im großen Saal stattfand, hatten sich ca. 180 Leute eingefunden. Gestaltet wurde er inhaltlich von den drei Pfarrern der Gemeinde und musikalisch vom Kinderchor, der mit erstaunlich viel Power einige Stücke vortrug, die viel Beifall fanden.
Nach dem Mittagessen vom Grill warteten viele Angebote auf die kleinen und großen Besucher, bei denen man Vertrauen einüben konnte: beim Balancieren auf einer Slackline und beim Stelzenlaufen, bei einer Blindführung und beim Tasten in der Fühlkiste. Aber auch die Erwachsenen waren gefordert: was heißt Vertrauen? Wem vertrauen wir - bestimmten Berufen, der Wettervorhersage, Mitarbeitern? Da konnte jeder Punkte vergeben und an einer Wäscheleine seine persönliche Defintion von Vertrauen aufhängen.

Getreu dem Motto Martin Luthers ("und wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute ein Apfelbäumchen pflanzen ") wurde am Ende ein Apfelbaum auf die Wiese gepflanzt. Zum Abschluss atimmte Kantorin Annette Arnsmeier noch einige Lieder zum Thema an.


Bilder:















Zurück zur Hauptseite