Begrüßung der neuen Kantorin Annette Arnsmeier (5. Februar 2017)



Gleich zwei Einführungen konmnte die Ev. St. Petri-Pauli-Kirchengemeinde am 3. September feiern.

Offiziell in ihr Amt eingeführt wurde Kantorin Annette Elisabeth Arnsmeier, die zwar schon seit dem 1. Februar 2017 in der Gemeinde arbeitet, sich bislang aber noch in der Probezeit befand. Der Festgottesdienst war musikalisch reich ausgestaltet: Kantorei und Gospelchor sangen und Annette Arnsmeier hatte als Vor-und Nachspiel herausragende Orgelstücke von J.S. Bach und L. Vierne ausgewählt.
Im gleichen Gottesdienst wurde auch Kerstin Brasse-Paulokat als neue Presbyterin der Gemeinde in ihr Amt eingeführt. Sie nimmt einen der beiden freien Plätze im Südbezirk der Gemeinde ein. Pfarrer, Presbyterinnen und Presbyter und andere Mitarbeitende gaben beiden Segenswünsche mit auf den Weg.

Beim anschließenden Empfang im Petrushaus wurde in den verschiedenen Grußworten die Bedeutung der kirchenmusikalischen Arbeit unterstrichen. Superintendent Dieter Tometten sprach im Namen des Kirchenkreises, denn Annette Arnsmeier ist zu einem kleinen Teil ihrer Stelle auch Kreiskantorin. Die Vorsitzenden der beiden großen Chöre, Angelika Rode (Kantorei) und Ulrike Tesche (Gospelchor), drückten ihre Freude aus über die neuen Impulse, die Frau Arnsmeier in die Arbeit eingebracht hat. Die drei Pfarrer überreichten Geschenke. Ein Grußwort des Landeskirchenmusikdirektors Prof. Ulrich Hirtzbruch wurde verlesen.


Bilder:


Viele Besucher beim Empfang im Petrushaus

Pfr. Dr. Welck überreichte eine Note für Noten

Pfr. Christian Casdorff einen Blumenstrauss

Kerstin-Brasse-Paulokat bekam das Presbyterhandbuch überreicht


Sup. Tometten würdigte in seinem Grußwort beide Ämter


Ein Mitarbeiter der KG Mölln bedauerte Frau Arnsmeiers Weggang dort

Dann kamen die Vertreterinnen der Chöre an die Reihe

Angelika Rode sprach im Namen der Kantorei

Ulrike Tesche überreichte ein Geschenk des Gospelchors

Pfr.Dr.Welck las ein Grußwort des LKMD U. Hirtzbruch vor

Am Ende bedankte sich Frau Arnsmeier bei allen







Zurück zur Hauptseite