Deutsch-Iranisches Cafe im Ardeyhaus



Aus der intensiven Arbeit mit Flüchtlingen aus dem Iran ist das "Deutsch-Iranische Café" entstanden, dass monatlich im Ardeyhaus stattfindet. Es soll die Begegnung zwischen iranischen und deutschen Gemeindegliedern fördern. Mit dem Gottesdienst um 11:15 Uhr beginnt jeweils das Treffen, es schließt sich ein Mittagessen an.
Mit Gesprächen bei Keks & Kaffee endet das Zusammensein gegen 14 Uhr.

Das nächste DeIraCa ("Deutsch-Iranisches Café") findet am Ostersonntag im Ardeyhaus statt.