Seniorenclub Ardey



Seit mehr als sechsundvierzig Jahren pflegt der Seniorenclub im Ardeyhaus die Gemeinschaft und Geselligkeit. Schon von Beginn an spielten, genauso wie heute, die Konfession und die Gemeindezugehörigkeit der Teilnehmer keine Rolle. Wer Lust an Unterhaltung, Spielen und gemeinsamen Unternehmungen hatte und hat,war und ist willkommen. Beiträge werden vom Seniorenclub nicht erhoben, nur für Kaffee und Kuchen, sowie für die Kaltgetränke werden pro Treffen und Teilnehmer 3,00 Euro kassiert.

So trifft sich der Seniorenclub an jedem Dienstag, wenn dieser nicht gerade auf einen Feiertag fällt, im Ardeyhaus. Das Treffen beginnt um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen und ausgiebiger Gelegenheit zum Plaudern. Danach wird eine kurze Geschichte oder ein Gedicht vorgetragen und den Geburtstagskindern ein Ständchen gebracht.
Aber dann geht es endlich los. Die Spiele werden auf den Tisch geholt und es wird intensiv gespielt. Neben verschiedenen Kartenspielen und Rummikub stehen auch andere Gesellschaftsspiele bereit. Nach drei Stunden ist der Spielenachmittag leider schon wieder beendet.

Ein Höhepunkt im jährlichen Ablauf ist der gemeinsame Ausflug, der für die Mitglieder kostenfrei ist. In diesem Jahr fand auch ein externer Spielenachmittag statt. Hierfür packte man kurzerhand die Spiele ein und fuhr gemeinsam mit dem Bus zu einem schönen Landcafe. Dort konnte in einem anderen Umfeld der Nachmittag genossen werden.

Die Skat- und Doppelkopfrunden haben sich leider sehr gelichtet, so dass in dieser Richtung nach Zuwachs gesucht wird. Auch bei den anderen Spielgruppen sind noch Plätze frei. Neue Spielgruppen finden ebenfalls noch reichlich Platz. Auch für neue Spielideen ist die Gruppe immer offen.

Wer an Geselligkeit und Spielen Freude hat, kann dienstags ins Ardeyhaus kommen und den Seniorenclub kennenlernen.

Ansprechpartner sind:
Rosi und Armin Häger, Tel. 665302




Zurück zur Hauptseite