Laternenumzug zum St. Martinsfest



Jedes Jahr im November veranstaltet die Kirchengemeinde einen Laternenumzug zum Martinsfest. Termin ist fast immer der Freitag nach dem St.Martinsfest (11.November). Start ist um 17.30 Uhr in der St. Petrikirche, wo wir begrüßen, einmal im Dunkeln die Laternen anzünden, einige Martinslieder singen. Von dort geht es auf einem Rundweg durch die Innenstadt. St. Martin reitet mit rotem Mantel voran. An mehreren Plätzen wird Halt gemacht und Martinslieder gesungen. Musikalisch begleitet wurde der Zug in den letzten Jahren von Bläsern der Christian-Rohlfs-Realschule unter Leitung von Dirk Ruholl. Ihnen gilt unser Dank wie auch dem Reiterhof Hagemann.

Vor der Petrikirche führen am Ende Jugendmitarbeiter ein Martinsspiel auf. Zum Abschluss gibt es für alle Kinder eine Martinsbrezel.


Bilder aus den letzten Jahren:
Martinsumzug 2016
Martinsumzug 2014