Die Ev. Frauenhilfe

Die Ev. Frauenhilfe ist ein Zusammenschluss von Frauen, die sich in besonderer Weise in die Arbeit der Kirchengemeinde einbringen. Zu ihrem Programm gehören Bibelarbeiten und Gespräche, Vorträge über kulturelle, christliche und Lebensthemen, Freizeiten und Ausflüge, das gemeinsame Singen und die Pflege der Gemeinschaft. Zu jedem Treffen gehören eine Andacht und ein gemeinsames Kaffeetrinken. Die zuständigen Pastoren sind mit dabei und wirken bei der Gestaltung der Nachmittage mit.
Mit ihren Aktivitäten unterstützen die Frauenhilfen ideell und finanziell die Arbeit der Gemeinde. Viele Frauenhilfsfrauen arbeiten auch an anderer Stelle in der Gemeinde mit: sie sammeln für die Diakonie, verteilen Gemeindebriefe oder helfen tatkräftig bei Festen und Feiern der Gemeinde.


In der St. Petri-Pauli-Gemeinde existieren fünf Frauenhilfsgruppen:

Gruppe
Ort und Zeit Ansprechpartner/in
Frauenhilfe Stadt Petrushaus
14tägig mittwochs 15.00 Uhr
Frau Sievert, Tel. 15297
Frauenhilfe West Ardeyhaus
jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 15.00 Uhr
Frau Reimer, Tel. 53178
Frauenhilfe Ampen - Jacobifeldmark Familienzentrum Ampen
jeden 3. Mittwoch im Monat, 15.00 Uhr
Frau Geisler, Tel. 62671
Frauenhilfe Hattrop-Meckingsen-Katrop Dorfgemeinschaftshalle Hattrop bzw. Feuerwehrgerätehaus Meckingsen
jeden 1. Mi. im Monat, 15.00 Uhr
Frau Kock Tel. 61692
Frauenhilfe Müllingsen - Bergede in Müllingsen - jeden 3. Mittwoch im Monat, 15.00 Uhr Frau Röttger, Tel. 71119





Zurück zur Hauptseite